Lenzing investiert in Abwasseraufbereitung in Grimsby

Der österreichische Faserhersteller Lenzing investiert 20 Mio £ in die Errichtung einer modernen Abwasseraufbereitungsanlage am Standort Grimsby/Großbritannien. Das Unternehmen setze damit eine geplante Maßnahme zur Reduzierung der Abwasseremissionen bis 2022 um, heißt es in einer Mitteilung. Lenzing verfüge ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -