Markt für Thermopapiere

Sowohl Hersteller als auch Verarbeiter von Thermopapieren befürchten drastische Konsequenzen für ihr Geschäft. Die seit Monaten öffentlich geführte Diskussion um das in der Produktion eingesetzte Bisphenol hat alle Beteiligte enorm verunsichert. Schlagworte wie „giftige Kassenbons“ suggerieren dem Nutzer eine erhebliche Gefährdung seiner Gesundheit. Das negative Image, das nun am Kassenbon haftet, erreicht laut Insidern eine riskante Größenordnung und scheint unaufhaltsam auf alle anderen Anwendungsbereiche der Thermopapiere überzugreifen.

- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -