Metsä Fibre prüft neue Bioraffinerie in Kemi mit einer Kapazität von 1,5 Mio t Zellstoff

Modernisierung der Zellstofffabrik in Husum steht ebenfalls im Raum

Metsä Fibre, ein Unternehmen der finnischen Metsä Group, ist einen Schritt weiter auf dem Weg zu einer neuen Bioraffinerie in Finnland. Die im Mai 2018 begonnene vorläufige Machbarkeitsstudie für das Großprojekt am Standort Kemi wurde abgeschlossen. Die Wahl fiel auf einen kompletten Neubau, der nun im Rahmen ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

- Anzeige -