Metsä nimmt neue Zellstoffanlage in Äänekoksi in Betrieb

Metsä Group, Helsinki, hat mit der Zellstoffproduktion im neuen 1,3 Mio t starken Werk in Äänekoski begonnen. Wie das Unternehmen mitteilt, ist die Produktion am 15. August angelaufen.

Erste Mengen sollen ab Anfang September an die Kunden ausgeliefert werden. Vor dem Start der neuen Anlage hat Metsä Group nach eigenen Angaben die Zellstoffproduktion im alten Äänekoski Werk eingestellt. Dieses verfügte über eine Produktionskapazität von 530.000 jato Kurz- und Langfasersulfatzellstoff.

- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -