Mondi mit niedrigerem Ergebnis im dritten Quartal

Im dritten Quartal 2023 haben die schwierigen Marktbedingungen angesichts des anhaltend schwachen makroökonomischen Umfelds wie erwartet angehalten. Wie der Papier- und Verpackungsproduzent Mondi, Wien und London, berichtete, belief sich das EBITDA des dritten Quartals 2023 auf 261 (2022: 450) Mio €, im zweiten Quar...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihre E-Mail Adresse und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -