Mondi schließt Verkauf des PCC-Geschäfts ab

Der Papier- und Verpackungshersteller Mondi, Wien und London, hat den Verkauf seines Geschäftsbereichs Personal Care Components (PCC) an die Nitto Denko Corporation für einen Unternehmenswert von 615 Mio € abgeschlossen. Die Veräußerung wurde im Februar 2022 angekündigt.
Andrew King, Group CEO von Mondi, komment...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -