Mondi verkauft PCC-Geschäft an Nitto Denko

Der Papier- und Verpackungshersteller Mondi, Wien und London, wird das Personal Care Components-Geschäft an die japanische Nitto Denko Corporation, Osaka, veräußern. Ein entsprechendes Abkommen haben die beiden Parteien am 17. Februar unterzeichnet. Der Verkaufspreis wird mit 615 Mio € angegeben. Der Vollzug der ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihre E-Mail Adresse und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
- Anzeige -