MWV und RockTenn wollen fusionieren

|

Die US-amerikanischen Verpackungsriesen Meadwestvaco (MWV), Richmond, und RockTenn, Norcross, haben eine Vereinbarung unterzeichnet, wonach sie ihre Geschäfte zusammen legen wollen. Es würde ein Großkonzern für die Herstellung von Wellpappeverpackungen und Faltschachteln mit einem Unternehmenswert von 16 Mrd US$ (rund 14 Mrd €) entstehen.

Das fusionierte Unternehmen würde auf einen Gesamtumsatz von 15,7 Mrd US$ (14 Mrd €) und ein bereinigtes EBITDA von 2,9 Mrd US$ (rund 2,6 Mrd €) kommen. Hinzu kämen jährliche Synergieeffekte in Höhe von 300 Mio US$ (270 Mio €), die innerhalb von drei Jahren erreicht würden. Den Angaben zufolge sollen die MWV-Aktionäre 50,1 % an dem neuen Unternehmen halten, die RockTenn-Aktionäre 49,9 %.

- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -