Niedrige Preise und Corona-Pandemie belasten Zellstoffhersteller im 1. Halbjahr

Höhere Nachfrage aus der Tissueindustrie verhindert Absatzeinbruch

Die Zellstoffindustrie hatte im 1. Halbjahr 2020 nicht nur mit den wirtschaftlichen Auswirkungen der weltweiten Corona-Pandemie zu kämpfen. Nach einem Streik in der finnischen Papier- und Forstwirtschaft, der im 1. Quartal für Turbulenzen sorgte, stellte das 2. Quartal viele Unternehmen vor noch größere Probleme. ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -