Norske Skog legt PM für Zeitungsdruckpapier vorübergehend still

Norske Skog, Lysaker, reagiert mit weiteren Abstellmaßnahmen auf die Überkapazitäten auf dem europäischen Pressepapiermarkt. Das Unternehmen hat angekündigt, die PM 2 in seinem norwegischen Zeitungsdruckpapierwerk Skogn ab Juni vorübergehend anzuhalten.

Die Maschine verfügt über eine Kapazität von 130.000 jato Zeitungsdruckpapier. Wann die Anlage wieder anlaufen wird, teilte Norske Skog nicht mit. Branchenkenner vermuten, dass der Stillstand mindestens über die Sommermonate anhalten dürfte. „Die temporäre Kapazitätsschließung am norwegischen Standort Skogn ist nötig, um Angebot und Nachfrage nach Zeitungsdruckpapier in Europa stärker ins Gleichgewicht zu bringen und eine unrentable Produktion zu vermeiden“, erklärte Sven Ombudstvedt, President und CEO von Norske Skog, die Entscheidung.

- Anzeige -
- Anzeige -