Norske Skog will neuen Umschuldungsvorschlag vorstellen

De neu gewählte Board of Directors von Norske Skogindustrier ASA, die Muttergesellschaft der Norske Skog Unternehmensgruppe, arbeitet an einer möglichen Umschuldung des Konzerns und hat angekündigt, am kommenden Montag einen neuen Umschuldungsplan vorstellen zu wollen.

Dieser soll die Schulden- und Zinslast reduzieren, um ein nachhaltige und langfristig ausgelegte Kapitalstruktur zu erreichen.

Am selben Tag haben die Halter von vorrangig besicherten Anleihen mit der Fälligkeit Ende 2019 (2019 Senior Secured Notes) die Anleihe fristlos fällig gestellt und fordern eine sofortige Rückzahlung der Schulden.

Der Betrieb in den Papierfabriken soll von den Vorgängen nicht betroffen sein und wird normal fortgesetzt, erklärte der börsengelistete Mutterkonzern Norske Skogindustrier ASA.

- Anzeige -
- Anzeige -