Österreichische Post stockt Anteil an Transaktionsdruckerei D2D auf 100 Prozent auf

Die Österreichische Post AG, Wien, hat ihre Beteiligung an der Wiener Transaktionsdruckerei D2D (Direct Document GmbH) erneut ausgebaut. Über das Tochterunternehmen Post 102 Beteiligungs-GmbH hat der Konzern seinen Anteil von 70 % auf nunmehr 100 % aufgestockt, teilte die österreichische Bundeswettbewerbsbehörde ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -