Panther mit weiteren Investitionen in die Logistik

Die Panther-Gruppe, Tornesch, investiert weiter in die interne und externe Logistik. Dadurch soll der Service für die Kunden erhöht und vor allem CO2-Emmissionen noch weiter gesenkt werden.

Nachdem im Jahr 2022 am Hauptsitz in Tornesch bereits ein ca. 25.000 qm großes Nachbargrundstück erworben wurde, sind se...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihre E-Mail Adresse und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -