Preise für NBSK-Zellstoff werden im Februar weiter steigen

Der schwedische Zellstoffhersteller Södra, Växjö, hat seine europäischen Kunden über weitere Preisaufschläge für nördlichen gebleichten Langfasersulfatzellstoff informiert.

Den Angaben zufolge werden die NBSK-Preise mit Wirkung zum 1. Februar um 50 US$ auf 1.350 US$/t angehoben.

Die im Januar erfolgte Preiserhöhung um 40 US$ auf 1.300 US$/t hat sich trotz anfänglicher Skepsis einiger Branchenbeobachter aufgrund der weiteren Entwicklungen – Streik in Finnland, verstärkte logistische Schwierigkeiten – ohne Schwierigkeiten im Markt durchsetzen lassen.

- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -