S²P AG bietet Papierfabriken mit PF-Verfahren Konzept für Strohzellstoff

Wirtschaftlichkeit mit zwei Produkten: Kurzfaserzellstoff und Dünger

Die S²P AG Straw – Pulp & Paper, Alpnach Dorf/Schweiz, hat ein Konzept für die Realisierung einer Anlage zur Produktion von Strohzellstoff erstellt. Im zugrunde liegenden PF-Verfahren (Pulp and Fertilizer) werde die bei der Zellstoffherstellung anfallende Schwarzlauge zu einem organischen Langzeitdünger ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -