SCA plant Streichung von weltweit 1.500 Stellen

SCA, Stockholm, plant im Zuge eines neu aufgelegten Rationalisierungsprogramms einen spürbaren Stellenabbau und andere Kostensenkungen in seinem gesamten Bereich Hygieneprodukte. Anlässlich des kürzlich abgehaltenen Capital Market Day erklärte das Unternehmen, dass nach dem Beginn des Ende letzten Jahres in die ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -