Segezha geht voraussichtlich Ende April an die Börse

Die russische Segezha Group, eine Tochtergesellschaft der Sistema Holding, will Ende April an die Börse gehen. Nach Angaben des Unternehmens hat die Moskauer Börse den Zulassungsantrag von Segezha genehmigt und wird die Aktien ab dem 27. April aufnehmen. Werden alle Bedingungen bis dahin erfüllt kann der Handel mit ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -