Segezha Group will neue Papier- und Zellstofffabrik in der russischen Republik Karelien errichten

Am 28. April dieses Jahres ist der russische Forstwirtschaftskonzern Segezha Group, ein Unternehmen der AFK Sistema, Moskau, an die Börse gegangen, mit dem Ziel Gelder für die finanzielle Stärkung des Konzerns und für den Ausbau der Kapazitäten zu sichern. Und es hat nicht lange gedauert bis Segezha konkrete ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -