Stora Enso plant Umbau von Feinpapier-PM auf Verpackungspapiere

Stora Enso, Helsinki, prüft den Umbau einer Feinpapiermaschine im finnischen Varkaus auf die Herstellung von Wellpappenrohpapieren auf Frischfaserbasis.

Wie das Unternehmen mitteilte, wurde eine Durchführbarkeitsstudie für das Projekt in Auftrag gegeben, nachdem eine erst Überprüfung positive Ergebnisse lieferte. Sollte die Studie, deren Abschluss im ersten Quartal 2014 erwartet wird, zu den Schluss kommen, dass ein Umbau profitabel ist, würde Stora Enso bis zu 100 Mio € in das Projekt investieren. Der Konzern will so zwei Markttrends für sich nutzen: einerseits die weltweit rückläufige Nachfrage nach Druck- und Schreibpapier und andererseits den global wachsenden Markt für Verpackungspapiere.

- Anzeige -
- Anzeige -