Thimm investiert am Standort Wörrstadt in Faltschachtel-Klebemaschinen und Druckvorstufe

Das Familienunternehmen Thimm, Northeim, investiert bis zum Jahr 2023 6 Mio € in den Wörrstädter Standort. Geplant ist die Installation von drei Faltschachtelklebemaschinen mit zugehöriger Peripherie. So soll die in 2020 gestartete Erweiterung des Produktportfolios auf nachhaltige E-Commerce-Verpackungen und ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -