UPM: Erlöse auf Vorjahresniveau

Eine vergleichbare Erlössituation wie 2011 meldet der Papierkonzern UPM, Helsinki, für das abgelaufene Geschäftsjahr.

Das EBITDA lag mit 1,27 Mrd € leicht unter dem Vorjahresniveau (1,38 Mrd €). Der Umsatz stellte sich auf 10,44 Mrd € gegenüber 10,07 Mrd € im Jahr 2011. Laut CEO Jussi Pesonen blieb UPMs Finanzposition stabil. Schwach entwickelte sich der Geschäftsbereich Papier. Zwar sei es gelungen, die Kosten zu reduzieren und die Kostenstruktur zu verbessern, jedoch verhinderten die Reduzierung der Marktpreise und geringere Liefervolumina die Ausschöpfung des Verbesserungspotenzials.

- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -