UPM plant Bau einer Bioraffinerie in Kotka

UPM, Helsinki, will seine Sparte Biokraftstoffe weiter ausbauen und hat eine Umweltverträglichkeitsprüfung für den möglichen Bau einer neuen Bio-Raffinerie in Kotka in Südostfinnland in Auftrag gegeben.

Diese soll rund 500.000 t moderne Biokraftstoffe im Jahr für Transportmittel aus verschiedenen erneuerbaren und nachhaltigen Rohstoffen erzeugen. Erklärtes Ziel UPMs ist es, einer der führenden Hersteller von Biokraftstoffen der neueren Generation für Transportzwecke zu werden.

- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -