UPM plant den Abbau von bis zu 170 Stellen

Nach Ankündigung der diversen Kapazitätsschließungen hat UPM, Helsinki, weitere Maßnahmen anvisiert, die helfen sollen, die Kosten zu senken und wettbewerbsfähig zu bleiben. Das Unternehmen plant Stellenstreichungen in verschiedenen Bereichen. In der Etikettensparte UPM Raflatac soll die Organisation vereinfacht ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -