UPM wird Zellstoffwerk in Uruguay bauen

Der finnische Forstkonzern UPM, Helsinki, hat am 23. Juli die Investitionsentscheidung für den Bau eines Zellstoffwerks auf der grünen Wiese bei Paso de los Toros in Zentraluruguay getroffen. Den Umfang der Investitionen beziffert UPM auf 2,7 Mrd US$, heißt es in einer Mitteilung. Die neue Fabrik wird den Angaben ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -