Verpackungshersteller und Druckdienstleister Gradwohl beantragt Sanierungsverfahren

Die Ing. H. Gradwohl GmbH, Melk/Österreich, hat am 30. November beim Landesgericht St. Pölten ein Sanierungsverfahren ohne Eigenverwaltung beantragt. Das gab das Unternehmen, das unter anderem in der Verpackungs- und Displayproduktion arbeitet sowie Druckdienstleistungen anbietet, bekannt. Als Schuldnervertretung wu...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -