Wepa startet neue Papiermaschine in Bridgend

Die Wepa Gruppe, Arnsberg, hat ihre neue Tissuemaschine im englischen Werk Bridgend in Betrieb genommen. Die neue TM verfügt über eine Kapazität von 70.000 jato und ist für die Herstellung von Hygienepapierprodukten sowohl aus Frischfasern als auch aus 100 % Altpapier ausgelegt, teilt das Unternehmen mit. Das produz...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -