Zukunft der Hunsfos Fabrikker noch ungewiss

Die Zukunft des insolventen norwegischen Spezialpapierherstellers Hunsfos Fabrikker, Vennesla, ist auch sechs Wochen nach der Insolvenz noch ungewiss. Und die Zeit für einen möglichen Verkauf wird knapp. Der Eigner, das deutsche Investmentunternehmen Bavaria Industriekapital, München, und die Insolvenzverwaltung ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -