|  
Nachrichten

Die Papierfabrik Laakirchen kündigt eine Preiserhöhung an

19.05.2017 − 

Die Laakirchen Papier AG hat eine Preiserhöhung für ungestrichene Magazin- und Katalogpapiere angekündigt.

Die Maßnahme sei auf die stark gestiegenen Kosten für Roh- und Hilfsstoffe zurückzuführen, erklärt der öberösterreichische Papierhersteller weiter.

Demnach sollen die Preise für SC-Papiere per 03. Juli des laufenden Jahres 2017 um 8 % ansteigen, teilt die Tochtergesellschaft der Heinzel Group mit.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Marktbericht Altpapier: Altpapiermarkt Deutschland: Preise für Mai verzögern sich

Marktbericht Titandioxid: Versorgungssituation bei Titandioxid bleibt angespannt  − vor