|  
Nachrichten

Marktbericht Verpackungspapiere Deutschland:
Stillstand bei Preisen für Wellpappenrohpapiere auf Altpapierbasis

08.06.2021 − 

Während Verarbeiter über die Sommermonate im Zuge von Lockerungen im Rahmen der Pandemie mit einer Verlangsamung der Nachfrage nach Wellpappe rechnen, erwarten Hersteller von Wellpappenrohpapieren auf Altpapierbasis keine bedeutenden Veränderungen für ihr Geschäft.

Nachdem die Preise für AP-Wellpappenrohpapiere im Mai nochmals angehoben wurden, hat sich der Markt im Juni bei leicht sinkenden Altpapierpreisen beruhigt. Einzelne Akteure sollen noch im Verhandlungsmodus sein.

„Nach sieben Preiserhöhungen in acht Monaten müsse jetzt eine Pause gemacht werden, zumal sich der Druck durch die Altpapierkosten verringert hat“, stellte ein Lieferant gegenüber EUWID fest.

Den ausführlichen Marktbericht veröffentlichen wir in der Ausgabe 23/2021 von EUWID Papier und Zellstoff.
Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis
der aktuellen Ausgabe von EUWID Papier und Zellstoff.
Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen -
bestellen Sie hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Holzfreie Papiere: Stilllegungen und Umbauten verringern Überkapazitäten

Sappi Europe hebt Preise für Wellpappenrohpapiere an  − vor