|  
Nachrichten

Drei Werke von Arjowiggins in Frankreich haben die Produktion eingestellt, Investorensuche läuft

18.01.2019 − 

Arjowiggins, Paris, hat nach Angaben von Gewerkschaften und Regierungsvertretern die Produktion in drei Werken in Frankreich eingestellt, nachdem über französische Tochterunternehmen das gerichtliche Sanierungsverfahren eröffnet wurde.

Es handelt sich hierbei um das DIP-Werk Greenfield in Château-Thierry im Departement Aisne, das Werk Le Bourray in Saint-Mars-la Brière sowie das Werk in Bessé-sur-Braye, beide im Departement Sarthe. Im Werk Le Bourray werden weiße und farbige Tissue-Mutterrollen auf zwei Maschinen für Verarbeiter im Bereich Servietten hergestellt. Im Werk Bessé-sur-Braye produziert Arjowiggins auf 2 Maschinen holzfreie gestrichene Spezialitäten sowie laminierte Papiere.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Papier und Zellstoff.
Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe von EUWID Papier und Zellstoff. Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Arctic Paper stellt Feinpapiermaschine in Grycksbo im März ab

Arhangelsk Pulp and Paper stellt PM 2 für Umbau ab  − vor