|  
Nachrichten

Umbau der PM 7 in Oulu an Valmet übertragen

20.06.2019 − 

Der Umbau der Papiermaschine im finnischen Stora Enso-Werk Oulu wurde an den finnischen Maschinenbauer Valmet, Helsinki, übertragen.

Im Rahmen des Projekts soll die auch ursprünglich von Valmet gelieferte PM 7, die aktuell holzfreie gestrichene Papiere erzeugt, für die Produktion von Kraftliner umgerüstet werden. Die Inbetriebnahme der umgebauten PM 7 ist für Ende 2020 geplant. Die Papiermaschine weist eine Siebbreite von 9 m auf und wird braunen sowie weißen Kraftliner mit Flächengewichten zwischen 80 und 225 g/qm produzieren. Die Geschwindigkeit der neuen Teile wird auf 1.300 m/min beziffert, die Jahreskapazität auf 450.000 t.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Papier und Zellstoff.
Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe von EUWID Papier und Zellstoff. Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie hier.

zurück − Grigeo baut neues Werk für Wellpappenrohpapiere

Marktbericht Verpackungspapiere: Deutschland: Talfahrt für AP-Wellpappenrohpapiere beendet  − vor