Marktbericht Verpackungspapiere Deutschland: Preisanpassungen erreichen Höchstmaß an Kurzfristigkeit

Einigkeit herrschte am Markt für Wellpappenrohpapiere auf Altpapierbasis Ende Oktober nur darüber, dass aus der letzten Preisrunde 20 €/t umgesetzt worden sind.

Weniger deutlich stellt sich die Entwicklung ab Mitte Oktober dar, als erste Papierhersteller mit kurzfristigen Forderungen aufgrund der Entwicklungen im Bereich der Energie in den Markt gegangen sind. Für Oktober bilden sich Zuschläge ab, die bei einigen Fabriken schon ab dem 18. Oktober gültig geworden sind und bei denen es sich nur um einen ersten Schritt handeln soll. Zusätzlich gibt es inzwischen zahlreiche Ankündigungen zum 1. November, die zwar auf Basis der Energiekostenentwicklung argumentiert werden, aber nicht als Energiekostenzuschlag deklariert sind.

Eine weitere Ankündigung formuliert für November zwar einen etwas kleineren Schritt, setzt jedoch direkt eine weitere Anpassung zum 1. Dezember an.

Den ausführlichen Marktbericht veröffentlichen wir in der Ausgabe 45/2021 von EUWID Papier und Zellstoff.
Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe von EUWID Papier und Zellstoff.
Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie hier.

- Anzeige -
- Anzeige -