GPV geht in Insolvenz

Das Handelsgericht in Aubenas hat über den die französischen Unternehmensteile des Briefumschlagherstellers GPV, Davézieux, das gerichtliche Sanierungsverfahren (redressement judiciaire) verhängt. Wie ein Sprecher von GPV bestätigte, musste das Unternehmen wegen des schrumpfenden Marktes für Papierumschläge ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -