Insolvente Viersen Paperboard GmbH stellt Betrieb ein

Nachdem der zuständige Insolvenzverwalter vier Monate lang mehrere Investorengespräche für einen möglichen Fortbetrieb der Viersen Paperboard GmbH geführt hatte, folgte kein Angebot für das Unternehmen.

Daher wird der Betrieb eingestellt. Sollte sich kurzfristig noch ein Interessent finden, könnte es dort jedoch weitergehen, heißt es gegenüber dem EUWID. Das Unternehmen produziert Hülsenkarton sowie Vollkarton und Kantenschutzelemente.

- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -