James Cropper mit Umsatz- und Gewinnrückgang

Die britische James Cropper PLC mit Sitz in Burneside hat für das am 27. März 2021 endende Geschäftsjahr einen Umsatzrückgang gemeldet. Der Konzernumsatz sank im Vergleich zum Vorjahr um 25 %, wobei die Bereiche Papier und Technische Faserprodukte (TFP) einen Umsatzrückgang von 32 % bzw. 7 % verzeichneten. Der ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -